Unsere Tipps


Für den Schulstart:

Usborne Verlag: Mathe spielend leicht verstehen: Das Einmaleins


Hier werden Kinder zu Meistern des Einmaleins! Jede Menge Tipps und Tricks, lustige Rätsel und bunte Sticker helfen, die Zahlenreihen von 2 bis 12 im Handumdrehen zu beherrschen.















Usborne Verlag: Gedächtnisspiele

Was liegt alles im Fundbüro? Und wem gehört welcher Regenschirm? Dieses Buch ist randvoll mit spannenden Knobelspielen, die dein Gedächtnis auf die Probe stellen.

Buch mit über 50 Knobeleien














Katja Richert: Zwei Freundinnen und ein verliebter Hund

Juhu! Anni und Mila dürfen den Hund Fridolin ausführen. Doch dann streiten sie sich um die Leine und Fridolin büxt aus. Sofort halten die Mädchen wieder zusammen und fragen überall nach dem entlaufenen Hund. Am Ende der Suche entdecken die Freundinnen Fridolins kleines Geheimnis …

Lesenlernen ganz einfach – mit den Erstlesebüchern der Reihe Leselöwen für die 1. Klasse,
ab 6 Jahren:
- kurze Sätze
- gut lesbare große Fibelschrift
- zahlreiche bunte Bilder








Amelie Benn: Geschichten vom Bauernhof

Lotti wünscht sich von Herzen ein Haustier und ist überglücklich, als sie sich auf dem Bauernhof Sonnenschein um zwei niedliche Häschen kümmern darf.
Auch Simon freut sich auf den Bauernhof, dort wird nämlich sein Geburtstag gefeiert: mit all seinen Freunden, einer Kutschfahrt, vielen Tieren zum Streicheln und einer wilden Strohschlacht im Heuschober. 

Mit der Reihe Bildermaus können Kinder schon ab 5 Jahren (Vorschule) spielerisch lesen lernen: In der 1. Lesestufe ist jedes Hauptwort durch ein Bild ersetzt. Die große Fibelschrift, kurze Sätze und viele bunte Bilder sorgen für jede Menge Spaß beim Lesenlernen.




Hanna Kirschbaum: Spannende Pferdegeschichten

Vier spannende Pferdegeschichten erzählen von Josi, die solange
übt, bis sie ohne Sattel reiten kann, von Marie und Mimi, die ein
kleines Fohlen retten, oder von Finja, deren Traum vom eigenen
Pferd bald in Erfüllung gehen kann.

Der Bücherbär - Kleine Geschichten - 1. Klasse
Ideal für Leseanfänger ab 6/7 Jahren







Kreativ kochen mit Obst:

Hugh Fearnley-Whittingstall: Täglich Früchte

Dieses Kochbuch nutzt Obst als Basis für unzählige kreative Rezepte: süsse und salzige. Für die abwechslungsreichen Gerichte werden einheimische wie auch exotische Früchte verarbeitet. Die Vielfalt der Rezepte reicht von Klassikern bis zu ausgefalleneren Kreationen, umfasst vegetarische wie auch Gerichte mit Fleisch und Fisch.










Lebensgeschichten von Frauen:

Daniela Schwegler, Stephan Bösch: Landluft - Bergbäuerinnen im Porträt

Hier wird angepackt! Eine Achtzehnjährige, die voller Elan den Hof ihrer Eltern übernehmen will; eine Zimmerfrau, die es aus der Wagenburg auf einen Biogemüsehof verschlagen hat; eine erfolgreiche Frauenärztin, die das Luxusleben satthatte und heute lieber Rinder züchtet … Zwölf Frauen zwischen 18 und 86 Jahren erzählen von ihrem Leben auf dem Bergbauernhof. Sie schildern Träume, die geplatzt, und solche, die wahr geworden sind, die Liebe zu den Tieren und die Sorgen ums liebe Geld, wie man als Bäuerin eine Familie über Wasser hält und warum das alles mit Aussteigen überhaupt nichts zu tun hat.






Susanna Schwager: Das halbe Leben - Junge Frauen erzählen

 Im letzten Band von Susanna Schwagers Wanderung durch »Das volle Leben« und »Das halbe Leben« haben nun junge Frauen das Wort. Ob Boxweltmeisterin, Buchhändlerin, Pflegefachfrau, Rockstar, Moderatorin, Orientierungsläuferin mit 23 Weltmeistertiteln, Elektronikfachfrau oder blutjunge Mutter, sie alle haben in diesem Buch eines gemeinsam: Einfach, unkompliziert und mit grosser Kraft heissen sie die Zukunft willkommen in einer verrückten Welt. In lebensschäumenden Geschichten erschliesst sich uns ein weiterer Teil von Schwagers Comédie humaine. Ein Kosmos, in dem man sich als Mitwandernde erkannt und aufgehoben fühlen kann. Was er zeigt, sind auch diesmal Heldinnen des Alltags, traurig und lustig, erhellend und schäkernd, schwungvoll, stolpernd und leichten Fusses unterwegs zu sich und unseren Herzen. Tragen wir ihnen Sorge. Und lassen wir uns verführen von der Kraft am Anfang allen Lebens: den jungen Frauen.




Ausflugsziele in der Schweiz:

David Coulin: Die schönsten Zweitagestouren in den Schweizer Alpen


50 spannende Vorschläge für zweitägige Touren in den Schweizer Alpen. 50-mal die ideale Kombination zwischen Panoramazauber, Hüttenfeeling und Naturgenuss möglichst abseits der allseits bekannten Wege. 50 Etappenkombinationen, die sich am besten für eine Zweitageswanderung mit Anreise am ersten und Rückreise am zweiten Tag eignen. Die Tourenvorschläge führen durch Landschaften von ganz unterschiedlichem Charakter, verteilt über den ganzen Schweizer Alpenkranz. Die ausführliche Beschreibung der Touren wird ergänzt durch eine Fülle an Fotos, alle notwendigen praktischen Informationen sowie übersichtliche Karten. Genaue Hinweise zu Schwierigkeit und Charakter der Wanderung helfen bei der Routenwahl. Sämtliche Routen sind ohne spezielle Ausrüstung begehbar.










Tatiana Tissot: 26 Dinge zum Staunen in der Schweiz

Ein wunderschönes Buch über ein wunderschönes Land

26 Dinge zum Staunen in der Schweiz ist die Einladung zum Aufbruch auf eine Reise. Diese Reise führt zu den großen Klassikern, aber auch zu unentdeckten Juwelen. Von Basel ins Verzascatal, vom Lac de Tanay bis zum Caumasee.

Verliebt in kleine une große Reisen, konfrontiert sich die Magazin- und Webjournalistin Tatiana Tissot als Expat in Frankreich mit ihrer Schweizer Identität.




David Coulin: Die schönsten Panoramatouren in der Schweiz


Viel Fernsicht auf wenig begangenen Wegen

Die schönsten Wanderungen zu den grossen Aussichtsklassikern der Schweiz: Berge, die man einfach gesehen haben muss, Täler, die ganz neue Blicke erschliessen, Seen, die aus der Vogelperspektive wie Perlen in der Landschaft liegen. Die vorgeschlagenen Routen sind so gewählt, dass sie wo immer möglich abseits der viel begangenen Wege verlaufen, aber mindestens ebenso viel Panorama bieten. Sämtliche Wanderungen sind mit durchschnittlicher Kondition gut zu bewältigen. Dort, wo sie etwas fordernder werden, gibt es Abkürzungsmöglichkeiten.
David Coulin, erfahrener Alpinist und Tourenleiter mit den Schwerpunkten Wandern und Snowboardtouren, ist als Kommunikationsmanager, Fotojournalist und Buchautor tätig und vermittelt Bergerlebnisse in der ganzen Schweiz.







Alfred Haefeli, Erika Lüscher: Tapetenwechsel - Die besten Ausflugsrestaurants 2016/18



Die kulinarische Schweiz und mehr entdecken

Der etwas andere GaultMillau: Die reizvollen Gaststätten liegen oft nicht am Weg. Sie befinden sich etwas abseits an einem See, auf einem Berg mit Weitsicht, versteckt in der City oder in einer Oase mitten im Grünen - dahin entführt Sie der "Tapetenwechsel".

Unvergessliche Ausbrüche aus dem Alltag
• 100 Ausflugsrestaurant-Tipps Deutschschweiz
• informative, ausführliche Porträts und das Wichtigste auf einen Blick in der Infospalte
• Sich entführen lassen an Orte, an die man gerne wieder einmal zurückkehrt









Für BlumenliebhaberInnen:


Ngoc Minh Ngo: Blütenträume - mit Blumen leben und gestalten

Dieser wunderschöne Band stellt passionierte Blumenliebhaber vor und zeigt, wie durch kreative Ideen Blüten und Pflanzen moderne Wohnungen schmücken können. Die Autorin hat Menschen besucht, die Blumen zum Mittelpunkt ihres Lebens gemacht haben. Sie zeigen, wie handwerkliches Geschick und die Wiederbelebung alter Techniken neue Wege weisen, Blumen auf natürliche Weise zu arrangieren oder nie gesehene ästhetische Effekte zu erzielen. Ob als farbenprächtiges Arrangement, als kunstvoll dekorierte Tapete oder Wandschmuck mit feinen floralen Motiven – die Beispiele entfalten eine so noch nie gesehene Bandbreite von Designideen, die von Blumen inspiriert wurden.